Mein Leben zwischen Rhythm & Blues

Kultmoderator Fritz Egner erzählt von seinen Begegnungen mit James Brown, Prince, Diana Ross, Lionel Richie und vielen weiteren Stars der Soul- und Popmusik.

Seit vier Jahrzehnten ist Fritz Egner auf Du und Du mit den Größten der Musikgeschichte. Stevie Wonder sagt über ihn: „Since I know you personally I would love to be your discjockey. You are really into black music and history.” Angefangen hat alles mit einem Job als Studiotechniker bei AFN, der Sender, der den Musikgeschmack einer ganzen Generation prägte. Bei Warner Brothers lernte er das Business hinter den Kulissen kennen. Und er traf sie alle, bei Konzerten, zu Interviews backstage und im Studio. Seit 1979 ist Egner eine der Stimmen bei Bayern 3. Außerdem präsentierte er unvergessliche Sendungen wie Die versteckte Kamera. Er lebt heute in der Nähe von München.

 

Best Of Beat

Viele aus der Generation der sogenannten Babyboomer hätten ohne die Beatles, Stones und Kinks ihre Pubertät nicht überlebt und vielleicht auch nie richtig Englisch gelernt. Beim Blick zurück erscheint die Musik der eigenen Jugend als Quelle, aus der man zeitlebens zuverlässig schöpfen kann.

An diesem Abend begeben sich Fritz Egner und Thomas Kraft auf einen Trip zurück in die Zeit der Beat- und Rockmusik der 60er und 70er Jahre. In persönlichen Erinnerungen werden Momente und Geschichten aus der eigenen Jugend lebendig, als ein einziger Song die ganze Welt retten konnte. Oder zumindest einen Sommerabend. Eine literarisch-filmische Liebeserklärung an die beste Musik aller Zeiten!