Erhard Dietl & Bastian Pusch

Zeit ohaltn
Erhard Dietls legendärer Liederabend mit Geschichten aus dem fast ganz normalen Leben

(+ Präsentation der CD Oide Buidl)

Bastian Pusch / Piano, Percussion, Gesang
Erhard Dietl / Gitarre, Gesang

Starke Bilder, eine Reise in vergangene Tage, herzerwärmende Texte über das Heranwachsen in Regensburg. Von der Liebe zum Großvater, dem alkoholisierten Vater, Abenteuern an der Donau, den 10 Geboten und der ersten Liebe in der Disco.

Zeitgemäße Blues-Folk-Volksmusik aus Bayern. Berührende Songs, Geschichten mit Augenzwinkern, in denen jeder seine eigene Kindheit und Jugend wieder findet.
Oide Buidl ist eine Auswahl hervorgekramter Erinnerungen von ungefähr 1960 bis heute. 
 
Natürlich kennt man Erhard Dietl vor allem durch die Olchis aus Schmuddelfing. Der anarchische Humor seiner Olchi-Bücher macht Kindern einfach Spaß und bringt Jungs wie Mädchen zum Lesen.

Erhard Dietl lebt als freier Autor, Liedermacher und Illustrator in München. Er hat bisher über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. 
Als Liedermacher und Musiker erschienen: Sonne im Kopf, 1998; Alles nur geträumt, 2000; Ois nur wega dir, 2001; Dietl & Stauber, 2007; Haidhausen, 2010; Oide Buidl, 2017.

Bastian Pusch ist ein deutscher Musiker, Komponist und Arrangeur aus München. Seit 1999 hat Bastian Pusch an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München den Lehrauftrag für Big Band. Seit 2007 leitet er den Gospelchor von St. Lukas in München. Pusch ist ein musikalisches und clowneskes Multitalent und für "Unfug aller Art" zu haben.

Foto: © Erhard Dietl