Gunna Wendt

Gunna Wendt: Liesl Karlstadt. Ein Leben

Die große Biographie - endlich wieder verfügbar im Taschenbuch.

Elisabeth Wellano alias Liesl Karlstadt (1892-1960) stammte aus ärmlichen Verhältnissen. Ihr komisches Talent und ihre große schauspielerische Begabung verhalfen ihr bald zu Popularität und gefeierten Auftritten. Hinter dem Glanz des öffentlichen Lebens stand der private Alptraum: Zur schmerzhaften Zurücksetzung hinter ihren allgegenwärtigen Bühnenpartner Karl Valentin gesellte sich die emotionale Abhängigkeit von ihm. Erst Anfang der vierziger Jahre fand sie die Kraft zur Eigenständigkeit und zum künstlerischen Neuanfang. Mit großer Kompetenz und Sensibilität erzählt Gunna Wendt den wechselhaften Lebensweg dieser Ausnahmekünstlerin.

Gunna Wendt, geboren 1953 in Jeinsen bei Hannover, studierte Soziologie und Psychologie in Hannover und lebt seit 1981 als freie Schriftstellerin in München.

Neben ihren Arbeiten für Theater und Rundfunk veröffentlichte sie zahlreiche Bücher, darunter Biografien über Liesl Karlstadt, Paula Modersohn-Becker, Clara Rilke-Westhoff, Franziska zu Reventlow, Lena Christ, Maria Pawlowna, Maria Callas, die Furtwängler-Frauen und Ruth Drexel.

Foto: © Oliver Hanser